unternehmensgründung  »Einkommensteuer − Berechnung
Wie berechnet sich die Einkommensteuer
 
Die Einkommensteuer ist eine progressive Stufensteuer mit Steuersätzen von 0 % bis 50 %.
Der jeweils in die höhere Stufe fallende Einkommensteil wird mit dem höheren Steuersatz versteuert.  

Einkommen in € Steuersatz abzüglich (€)
von 0,- bis 3.640,-
0,00%
 
von 3.641,- bis 7.280,-
21,00%
764,40
von 7.281,- bis 21.810,-
31,00%
1.491,40
von 21.811,- bis 50.880,-
41,00%
3.671,40
über 50.880,-
50,00%
8.249,40

Wenn Sie nun die Einkommensteuer für ein Einkommen in Höhe von EUR 43.000,- berechnen wollen, so verwenden Sie die obige Tabelle wie folgt :
EUR 43.000,- x Einkommensteuersatz von 41 % = EUR 17.630,-
abzgl EUR 3.671,40= EUR 13.958,60 Einkommensteuer  

Von diesem Betrag können noch Absetzbeträge abgezogen werden, die individuell unterschiedlich sind (Allgemeiner Absetzbetrag, Arbeitnehmer Absetzbetrag, Verkehrsabsetzbetrag, Pensionistenabsetzbetrag, Alleinverdienerabsetzbetrag).  
Seit dem Jahr 2005 änderte sich die Einkommensteuer von der progressiven Stufensteuer zu einer linear ansteigenden Durchschnittsteuer.
bei Einkommen von Steuersatz Einkommensteuer
≤  10.000,- €
0,00%
 
    25.000,- €
23,00%
5.750,00 €
    51.000,- €
33,50%
17.085,00 €
>  51.000,- €
50,00%

Sie können die Einkommensteuer ab 2005 wie folgt berechnen (sog. Grasser´sche Bierdeckelberechnung) :

Einkommen Einkommensteuer in €
< 10.000,- € bis 25.000,- €
(Einkommen - 10.000,-) x 5.750,-
15.000,-
< 25.000,- € bis 51.000,- €
(Einkommen - 25.000,-) x 17.085,-
26.000,-
>  51.000,- €
(Einkommen - 51.000,-) x 0,5 + 17.085,-


Home                             

Unternehmensgründung

Wachstumsphase          

Übergabe                       

Spezialberatung             

Erfolgspyramide              

Rechner                         

Über uns                        

Service                          

Kontakt